Freitagskuchen – knackigcremige Schokobaisers

baisermitschokofüllung

Außen knusprig, innen cremig und schokoladig. Ein echter Kuchen ist der heutige Freitagskuchen nicht. Die kleinen süßen Teilchen sind aber durchaus würdige Wochenend-Starter. Und ganz nebenbei eine wunderbare Restverwertung für übriges Eiweiß. Die Füllung kann natürlich ganz nach Geschmack ein bisschen gepimpt werden. Mit einem Hauch Chili zum Beispiel oder mit etwas Minze. Ein Klecks Marmelade sorgt für ein wenig Fruchtaroma. Eurer Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

schokoschnee

Ihr braucht für ca. 8 Baiers:

125 g Zartbitterschokolade

4 EL Sahne

4 Eiweiß

250 g Zucker

1/2 TL heller Essig

3 TL Stärke

Und so geht`s:

  1. Den Backofen auf 120 °C vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen.
  2. Schokolade hacken und gemeinsam mit der Sahne schmelzen. Masse dann abkühlen lassen, bis sie leicht fest wird.
  3. Eiweiß mit 3 EL kaltem Wasser steif schlagen. Dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen.
  4. Essig langsam unterrühren.
  5. Zuletzt Stärke sieben und unterheben.
  6. Aus der Hälfte der Masse ca. acht Kreise auf das Blech streichen. Dabei ausreichend Abstand halten.
  7. In die Mitte je etwas Schokoladenfüllung geben.
  8. Den übrigen Eischnee darauf verteilen. Dabei darauf achten. dass die Füllung ganz eingepackt ist.
  9. Blech für ca. 90 Minuten in den Ofen schieben.

schokobaiser

 

Sollten die Päckchen nicht ganz verschlossen sein ist das übrigens nicht so tragisch. Die Teilchen platzen zwar auf, aber die Füllung läuft kaum heraus. Ich finde sogar, dass es ganz nett ausschaut, wenn eine kleine Schokoladenspur das Knusperkissen dekoriert.

Knusprige Kuchenideen wünscht Euch,

Dani

 

Advertisements

One response to “Freitagskuchen – knackigcremige Schokobaisers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: