Freitagskuchen – Kirschenliebe mit einem Hauch Schokolade

zitronenkuchenmitkirschenundzitrone

Heute war es endlich wieder so weit! Freitagskuchenzeit! Nicht nur wir haben uns darüber gefreut, sondern offensichtlich auch die Sonne. Zumindest hast sie fleißig vom Himmel gescheint und wir konnten unseren kleinen fruchtig-schokoladigen Kuchen draußen essen. Dieser Kuchen ist wieder einmal ein echtes Freitagskuchen-Rezept: Geht einfach, schnell und schmeckt. Eben genau richtig für schnelle Wochenendeinläuter.

zitronenkirschkuchen

Ihr braucht für eine kleine Kastenform (20 cm):

190 g weiche Butter

abgeriebene Schale von 2 Orange

175 g Zucker

3 Eier

190 g Mehl

1 TL Backpulver

1 Prise Salz

1 EL griechischer Joghurt

75 g Sauerkirschen

25 g Schokolade

Und so geht`s:

  1. Kuchenform buttern und mit Mehl bestäuben. Den Backofen auf 170 °C vorheizen.
  2. Butter, Orangenschale und Zucker schaumig rühren.
  3. Die Eier einzeln unterrühren.
  4. Mehl, Backpulver und Salz mischen und langsam unterrühren
  5. Joghurt unterrühren.
  6. Schokolade grob hacken und kurz unterrühren.
  7. Kirschen unterheben.
  8. Kuchen in die Form geben und ca. 50 Minuten backen.
  9. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und anschließend aus der Form stürzen.

schokokirschkuchen

Ein ganz schön fruchtiger Kuchen ist das! Und trotzdem schaden die Schokoladenstücken natürlich nicht. Ich habe übrigens TK-Kirschen verwendet. Wer nicht mag, dass die auf den Boden sinken, sollte sie ein wenig mit Mehl bestäuben. Ich mag es aber manchmal total gern, wenn sich alle Früchte am Boden sammeln und der Kuchen da dann besonders saftig wird.

Fruchtige Freitagskuchen wünscht Euch,

Dani

Advertisements

6 responses to “Freitagskuchen – Kirschenliebe mit einem Hauch Schokolade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: