Sommernachtstraum – Risotto mit Auberginen und Zitrone

auberginenrisotto

Ich hab es schon wieder getan. Und ich werde es immer und immer wieder tun. Ich kann nichts machen. Ich bin süchtig. Die Ottolenghi-Bücher sind schlicht genial für uns. Fast jedes Rezept, das wir ausprobieren dauert zwar recht bis wahnsinnig lang. Aber (fast) jedes Gericht schmeckt dann auch so unfassbar wahnsinnig lecker, dass es sich immer lohnt. Dieses Risotto ist auch so ein Fall. Eigentlich ist die Idee auch nichts besonderes. Es ist halt Risotto. Aber auf die Zutatenkombination wäre ich nicht gekommen. Und die ist soooo lecker.

risottozitrone

Ihr braucht für 2-4 Personen:

2 Auberginen

einen großzügigen Schuss Olivenöl

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

200 g Risottoreis

120 ml Weißwein

750 ml Gemüsebrühe

Schale und Saft von 1 Biozitrone

1 EL Butter

50 g Parmesan

einige Basilikumblätter

Und so geht`s:

  1. Backofengrill vorheizen und eine der beiden Auberginen mit einem Messer mehrmals einstechen.
  2. Auf ein Blech mit Alufolie legen und unter mehrmaligem Wenden ca. 1 Stunde grillen.
  3. Aubergine anschließend aufschneiden und das Fruchtfleisch herauskratzen und grob hacken.
  4. Zweite Aubergine in kleine Würfel schneiden und in etwas Olivenöl goldgelb braten und anschließend salzen und in ein Sieb geben.
  5. Gemüsebrühe zum Kochen bringen und Zwiebel hacken und in etwas Olivenöl anbraten.
  6. Knoblauch hacken und zugeben und kurz mitbraten und dann den Reis in den Topf geben.
  7. Mit Wein ablöschen und den Wein verkochen lassen.
  8. So lange Brühe nachgießen, bis der Reis fertig ist.
  9. Die Hälfte der Zitronenschale, ca. 2 EL Zitronensaft, Auberginenmus, Butter, einen Großteil Parmesan und 1/2 TL Salz zum Reis geben, gründlich verrühen und bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  10. Risotto in Teller verteilen, mit gebratenen Auberginenstückchen, Parmesan, Basilikum und Zitronenschale bestreuen.

auberginenrisotto

Cremig ist das. Und mediterran. Und sommerlich. Und köstlich. Deshalb: Unbedingt nachmachen!

Sommerliche Schlemmereien wünscht Euch,

Dani

 

 

 

Advertisements

7 responses to “Sommernachtstraum – Risotto mit Auberginen und Zitrone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: