Kleine Aufmerksamkeit – Schokofudge

fudge

Huiuiui, noch eine Woche, dann ist Weihnachten! Bei uns dagegen ist noch immer Baustelle. Wir haben noch nicht ein Geschenk im Haus, es gibt keinerlei Weihnachtsdeko (bis auf den Adventskranz auf der Biertischgarnitur im Keller) und ich habe tatsächlich kein einziges Plätzchen gebacken. Keins. Null. Eigentlich stehe ich vor Weihnachten gern wochenlang in der Küche. Ich mag es sehr klitzekleine Kekslein zu backen, zu dekorieren, zu stempeln,… Und auch selbstgemachte Geschenke aus der Küche lege ich gern unter den Weihnachtsbaum. Eine superschnelle Idee ist selbstgemachtes Schokofudge, aromatisiert mit einem Topping nach Wahl und somit ein Universalgeschenk. Denn wer bitte mag keine Schokolade? Das Rezept stammt aus einer lecker-Ausgabe und gelingt supereinfach.

schokofudge

Zutaten für ca. 50 Stück:

1 Dose gezuckerte Kondensmilch

200 g Zartbitterschokolade

100 g Vollmilchschokolade

Backpapier

Topping nach Wahl

Und so geht`s:

  1. Eine Form (ca. 15 x 15 cm) sorgfältig mit Backpapier auslegen. Solltet Ihr keine entsprechende Form haben, könnt Ihr auch aus mehreren Lagen Alufolie eine basteln.
  2. Kondensmilch erwärmen, Schokolade hacken und in der Kondensmilch schmelzen.
  3. Masse in die Form gießen und mit Topping nach Wahl bestreuen.
  4. Am besten über Nacht fest werden lassen und am nächsten Tag in kleine Würfel schneiden.

geschenkküchefudge

Als Topping eignet sich (fast) alles was Euch oder den Beschenkten gut schmeckt: Himbeergranulat, zerstoßene Kakao- oder Kaffeebohnen, gemahlener Zimt, etwas Fleur de Sel, Spekulatiusbrösel, Vanille,…

Zum Verpacken der kleinen Kalorienbomben schneide ich Rechtecke aus Butterbrotpapier. Die Enden fransig schneiden und je ein Teilchen in ein Papier wickeln. Schaut edel aus und ich wurde schon so manches Mal gefragt, wo ich den köstlichen Süßkram gekauft habe.

Legt Ihr selbstgemachtes aus Eurer Küche auf den Gabentisch?

Einen guten Weihnachtsendspurt wünscht Euch,

Dani

Advertisements

6 responses to “Kleine Aufmerksamkeit – Schokofudge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: