Freitagskuchen – Erdbeer-Zitronen-Schnitten

erdbeerschnitten

Sonne hin oder her – der Herbst ist da. Gelbe Felder, reife Zwetschgen und ganz schön kalte Abende lassen da (leider) keinen Zweifel. Für mich ist das jedes Jahr ein kleiner Schockmoment, weil ich mich frage, wann der Frühling und der Sommer an mir vorbeigerauscht sind. Dabei ist der Herbst ja auch schön, eigentlich. Trotzdem bekomme ich pünktlich zum Herbst einen Frühlingsssehnsuchtsanfall verbunden mit der großen Lust auf frühlingsfrische Leckereien. Die „Pink Lemon Squares“ aus der ersten „Lecker Bakery“ dieses Jahr wollte ich eh schon lang mal backen. Mit vielen frischen Früchten also genau das richtige für Heimweh nach dem Frühling!

zitrone

Ihr braucht für eine Springform (26 cm)

300 g TK-Erdebeeren

150 g Mehl

50 g Puderzucker

1 Prise Salz

150 g kalte Butter

300 ml frisch gepresster Zitronensaft (ca. 6 Zitronen)

300 g Zucker

75 g Speisestärke

6 Eigelb

Und so geht`s:

  1. Die Erdbeeren auftauen lassen.
  2. Für den Teig Mehl, Puderzucker, Salz, 75 Butter in Stückchen und 2 EL Wasser zu einem Mürbeteig verarbeiten.
  3. Die Springform einfetten und den Teig darin auf dem Boden andrücken und ca. eine halbe Stunde kühlen.
  4. In der Zwischenzeit auf 175 °C vorheizen. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und etwa 20 Minuten vorbacken.
  5. Zitronen auspressen und mit den Erdbeeren pürieren.
  6. Mit Zucker und 75 g Butter unter Rühren aufkochen.
  7. Die Stärke mit 7 EL Wasser glattrühren, in die Masse rühren und etwa 1 Minute köcheln lassen.
  8. Die Eigelbe mit einigen Esslöffeln von der heißen Masse verrühren, dann Eigelbe in die heiße Erdbeermasse rühren.
  9. Auf dem Boden verteilen und ca. 20 Minuten backen. ACHTUNG! Die Masse ist nach dem Backen noch echt flüssig, wird beim Erkalten aber fest.
  10. Den erkalteten Kuchen in kleine Rechtecke schneiden.

erdbeerzitronenkuchen

Ich habe mit einem kleinen herzförmigen Keksausstecher in jedes Kuchenstückchen gedrückt, so dass das Herz sichtbar bleibt. Der Kuchen ist wirklich sehr fruchtig und erfrischend und macht sich sicher auch als Abwechslung zu üppigen Sahnetorten auf einem Kuchenbuffet gut.

Fruchtige Frühlingskuchen im Herbst wünscht Euch,

Dani

Advertisements

2 responses to “Freitagskuchen – Erdbeer-Zitronen-Schnitten

  • mangoseele

    Ich merke mir dein Rezept mal für den Winter vor, jetzt gibt es ja noch viele leckere frische Früchte, aber wenn dann erst mal der Herbst vorbei ist, kommt auch bei mir die große Frühjahrssehnsucht und dafür sieht dein Kuchen perfekt geeignet aus 🙂

  • minzzucker

    Stimmt, im Moment ist das Obstangebot wirklich toll! Wenn das nur das ganze Jahr so wäre!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: