Es ist auch Obst drin! – Schokobaisertorte mit Birnen

birnentorte

Wenn die Baiserböden leicht krachen, sich der sandig-süße Baisergeschmack mit cremiger Nougatcreme mischt und eine oberschokoladige Schokomousse säuerliche Birnen umspielt, dann habt Ihr es geschafft! Dieses kleine Törtchen ist eine Obergeschmacksfrechheit weil sie so lecker ist, dass man eigentlich erst zu essen aufhören will, wenn die Tortenplatte bis auf den letzten Krümel leergefuttert und anschließend abgeschleckt ist. Damit Ihr dieses köstliche Kunstwerk auch wirklich zu schätzen wisst, bedarf es einiger Arbeit im Vorfeld, bevor es ans Genießen geht. Schon das Anschneiden der knuspernden Böden ist es aber wirklich wert! Das Rezept ist übrigens wieder mal aus der letzten Lecker bakery. Sind halt einfach so toll, die Rezepte da drin!

Schokobirnentorte

Ihr braucht für die Böden:

3 Eiweiß

1 TL Zitronensaft

1 Prise Salz

180 g Zucker

1,5 TL Speisestärke

75 g Nussnougatcreme

Und so geht`s:

  1. Den Backofen auf 100 °C vorheizen.
  2. Ein Blech mit Backpapier belegen.
  3. Eiweiß zusammen mit Zitronensaft und Salz steif schlagen.
  4. Gegen Ende den Zucker nach und nach einstreuen und rühren bis der Schnee richtig glänzt.
  5. Stärke darübersieben und unterheben.
  6. Die Hälfte der Nougatcreme kurz unterrühren, so dass Streifen im Eischnee sichtbar bleiben.
  7. Zwei ca. 19 cm große Kreise auf das Blech streichen.
  8. Das restliche Nougat mit einem Teelöffel als kleine Kleckse auf dem Eischnee verteilen.
  9. Ca. eine Stunde backen.
  10. Anschließen die Ofentür einen Spalt öffnen, Ofen ausschalten und Baiser über Nacht im Ofen abkühlen lassen.

schokobaiser

Für die Schokocreme braucht ihr:

125 g dunkle Zartbitterschokolade

250 Sahne

Und so geht`s:

  1. Die Schokolade grob hacken.
  2. Die Sahne erhitzen und über die Schokolade gießen.
  3. Rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist und anschließend ca. 1-2 Stunden abkühlen lassen.
  4. Abgekühlte Masse mit dem Rührgerät zu einer Mousse schlagen und auf einen der Baiserböden streichen.

Zutaten für die Birnen:

2 Birnen

1/8 l Wasser

1 Pck. Vanillezucker

2 EL Zitronensaft

Schale von 1/4 Zitrone

Und so geht´s:

  1. Die Birnen schälen und in dünne Spalten schneiden.
  2. Zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben und aufkochen lassen. Zugedeckt ca. 5 Minuten kochen lassen. Im Saft abkühlen lassen, dann mit Küchenpapier trocknen und auf der Schokomousse verteilen.
  3. Eine halbe Stunde kaltstellen und anschließen den zweiten Boden oben drauf setzten.
  4. Fertig!

baisertorte

Ein bisschen brechen die Böden schon, wenn man die Schokomousse und die Birnen darauf verteilt. Aber das macht letzten Endes nichts aus. Ich war ziemlich überrascht wie gut sich das kleine Törtchen schneiden lässt. Natürlich bröseln die Böden ein wenig, aber man kann tatsächlich ganze Tortenstückchen daraus schneiden. Und schmecken tut sie auch noch, die kleine Schoko-Birnen-Torte. Also ausprobieren!

Einen köstlichen Sonntagskuchen wünscht Euch,

Dani

Advertisements

4 responses to “Es ist auch Obst drin! – Schokobaisertorte mit Birnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: