Grün gegen den Winterblues – minzige Erbsensuppe

erbsensuppeminze

Manchmal muss es einfach bunt sein auf dem Teller. Vor allem dann, wenn es draußen nur noch grau ist. Und schnell gehen muss es manchmal auch. Sehr schnell. Wenn beides bei uns zutrifft, gibt es oft Erbsensuppe mit Pfefferminzjoghurt. Das dauert wirklich nur ein paar Minuten, macht dank der Farbe gute Laune und die warme Suppe im Bauch heizt das Grau einfach weg. Frische Erbsen gibt es bei uns so gut wie nie zu kaufen, deshalb gibt es die Suppe eigentlich immer mit Tiefkühlgemüse. Schmeckt aber trotzdem!

erbsensuppe

Zutaten für zwei Personen:

1 kg TK-Erbsen

Gemüsefond

Salz

Pfeffer

einige Stiele Minze

Und so geht`s:

  1. Die Erbsen in einen Topf geben und mit Gemüsebrühe bedecken.
  2. Aufkochen lassen und köcheln, bis der Minzjoghurt (siehe unten) gemacht und der Tisch gedeckt ist.
  3. Suppe pürieren und durch die Flottelotte drehen.
  4. Minze hacken und Suppe mit Minze, Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Sollte sie Euch zu dick sein Brühe nachgießen.

minzjoghurt

Für uns muss unbedingt Pfefferminzjoghurt auf die Suppe. Der schmeckt natürlich besser, wenn er ein Weilchen ziehen kann. Wenn dafür keine Zeit ist einfach ein bisschen mehr Minze hineinschneiden.

Ihr braucht:

Einige EL Joghurt (3,5 oder 10 % Fett)

einige Stiele Minze

Salz

Pfeffer

evtl. Zitronenabrieb

evtl. Chili

Und so geht`s:

  1. Die Minze hacken und mit dem Joghurt verrühren.
  2. Mit Salz, Pfeffer, evtl. Zitronenschale und kleingehackter Chili abschmecken.
  3. Auf die Suppe klecksen.

erbsenminze

Herr Minzzucker mag die Suppe übrigens lieber, wenn sie nicht durch die Lotte gejagt, sondern nur püriert wird. Ich finde, das ist dann eine undefinierbare Pampe und keine Suppe. Bäh! Was nicht fehlen darf ist natürlich Brot, damit schön in der Suppe rumgetunkt werden kann. Aber das muss ja bei jeder Suppe sein, oder?

Schnelles Suppenkaspern wünscht Euch,

Dani

Advertisements

4 responses to “Grün gegen den Winterblues – minzige Erbsensuppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: